Viale Giulio Cesare und Umgebung

Teatime befindet sich im Viertel Prati, im historischen Zentrum Roms, einer sehr ruhigen und sicheren Gegend, mit eleganten Wohnhäusern, die Ende 19. Jahrhundert Anfang 21. Jahrhundert gebaut wurden.
Die Struktur ist ein Bezugspunkt sowohl für Touristen, die Rom entdecken möchten, als auch für Geschäftsreisende, da sie sich in der Nähe des Gerichtshofs und des Hauptsitzes der Carabinieri befindet.
Die privilegierte Lage ermöglicht es, in kürzester Zeit das historische Zentrum zu erreichen, mit seinen Denkmälern, archäologischen Fundstätten und anderer kultureller Sehenswürdigkeiten der Stadt.
Zu Fuß erreicht man in weniger als 10 Minuten, ganz einfach, die Vatikanischen Museen, den Petersdom, die Sixtinische Kapelle und die Engelsburg.
Man überquert den Tiber und ist in wenigen Minuten am Navona-Platz, an der Piazza del Popolo und dem berühmten Dreizack, dann Via del Corso, Via del Babuino und Via di Ripetta, Villa Borghese, dem Mausoleum Augustus’ und dem Museum der Ara PAcis.
Der Gerichtshof befindet sich ganz in der Nähe, auf der anderen Straßenseite, außerdem befinden sich hier der Rechnungshof, der Sitz des italienischen Fernsehens, das Olympiastation mit dem italienischen Forum.
Nur wenige Schritte entfernt liegen die römischen Shopping Straßen : Via Ottaviano, Via Cola di Rienzo, Via Candia, mit zahlreichen Restaurants, Pizzerien, Weinkellern, außerdem Banken, Apotheken und die unterschiedlichsten Geschäfte.